Aktuelles beim FC Thüngen

Buntes Programm bei der Musiksommernacht am 9. Juli – Eintritt frei!

Am Samstag, 9. Juli lädt die Marktgemeinde nach zweijähriger, coronabedingter Pause wieder auf den stimmungsvoll beleuchteten Planplatz zur „Musiksommernacht“. Die Bewirtung übernimmt der FC Thüngen. Das Programm beginnt um 18 Uhr, das Ende ist für 23 Uhr vorgesehen. Der Eintritt ist frei.

Auf die Gäste wartet ein bunt gemischtes Programm: Los geht es mit dem Jugendchor der Grundschule Thüngen unter Leitung von Ingeborg Purucker. Anschließend gibt Tim Jäger von „Bad Business“ Pop- und Countrysongs zum Besten. Auch Elena Hofmann, Siegerin des Jugendkulturpreis (JUSTI) der Jugendstiftung Main-Spessart, ist mit dabei. Sie singt Pop-Songs und spielt Gitarre und E-Piano. Mit Helen Schmitt (Gitarre, E-Piano) konnte eine weitere „JUSTI“-Preisträgerin für den Abend gewonnen werden. Die Sängerin singt eigene Songs und wird den Abend zudem gemeinsam mit Christian Kitz (Gitarre) und Jan Kaspers (Cajon) mit Folk Akustik bereichern.

Wir freuen uns auf zahlreiche Gäste!

Jahreshauptversammlung am 6. Mai

Am Freitag, 6. Mai lädt der FC Thüngen zu seiner Jahreshauptversammlung. Beginn ist um 19 Uhr im Sportheim.

Folgende Punkte stehen auf der Tagesordnung: 

  1. Begrüßung und Totengedenken
  2. Bericht der Vorsitzenden
  3. Bericht des Kassiers
  4. Bericht der Kassenprüfer
  5. Entlastung der Vorstandschaft
  6. Berichte der Abteilungsleiter
  7. Verschiedenes, Wünsche und Anträge 

Die Vorstandschaft bittet um rege Teilnahme!

Altpapiersammlung am 6. und 7. Mai

Am Freitag, 6. Mai und Samstag, 7. Mai führen wir wieder eine Altpapiersammlung durch. Wir bitten die Bevölkerung, das Altpapier zu den Containern auf dem Parkplatz an der Werntalhalle zu bringen. Die Container werden voraussichtlich schon am Donnerstagnachmittag angeliefert und stehen dort dann das gesamte Wochenende zur Befüllung bereit.

Aus organisatorischen Gründen ist es uns leider nicht möglich, eine Straßensammlung anzubieten. Wir bitten um Verständnis und hoffen, dass die Thüngener dennoch unsere Sammlung unterstützen. Für unsere Vereinsarbeit ist jeder Cent wichtig - auch der Erlös aus dem Verkauf des Altpapiers. Also bitte gerade Zeitschiften, Zeitungen, Kataloge und Bücher nicht über die Blaue Tonne entsorgen, sondern zu den bereitgestellten Containern bringen.

 

Wir danken schon jetzt ganz herzlich für Eure Unterstützung!

Die Vorstandschaft