Leider auch das zweite Saisonspiel verloren

von Thomas Schwarz

Herren Bezirksklasse C Gruppe 4 Main-Spessart (Bayerischer TTV - Unterfranken-West)

TTC Rettersheim II : FC 1920 Thüngen II, Samstag, 09.10.2021, 18:00 Uhr bis 20:00

Thüngen wartet weiterhin auf die ersten Punkte

Nachdem sich die Mannschaften zur Begrüßung aufgestellt hatten, ging es los.
Im ersten Doppel drehten Grün / Endres auf Seiten von Rettersheim das Spiel gegen Amzaj / L. Mücke und gewannen mit 9:11, 11:5, 11:7 11:9.
Nur einen Satz verloren Grün / Jeßberger bei ihrem Sieg in vier Sätzen gegen Helgert / Jäger und holten somit einen wichtigen Punkt für ihre Mannschaft.
Einen weiteren Sieg fuhren im Anschluss Mandel / Höhnlein bei ihrem 3:1 gegen Schwarz / R. Mücke ein.

Der Zwischenstand nach den Doppeln lautete derweil 3:0 für Rettersheim.

Weiter ging es nun mit den Einzeln.
Im ersten Einzel gewann Birgit Grün gegen Detlev Jäger klar in drei Sätzen.
Im zweiten Einzel unterlag Heinz Helgert gegen Timo Endres in 3:1 Sätzen. Berichtenswert war bei diesem Spiel, dass alle Sätze mit jeweils nur zwei Bällen Vorsprung ins Ziel gebracht wurden.
Anschließend ging es beim Stand von 5:0 weiter, als das mittlere Paarkreuz sich gegenüberstand.
Wenig Glück hatte Schwarz Thomas bei seiner Niederlage gegen David Grün beim 11:5, 12:10, 12:10.
Es war ein langes Spiel, bis Ralf Mandel seine 2:3-Niederlage gegen Leon Amzaj akzeptieren musste.
Es war ein hart umkämpftes Spiel, das dann doch an uns ging und wir den ersten Punkt erkämpften.
Einen extremen Verlauf nahm hierbei Satz Nummer 2, der erst nach 38 Bällen endete und von Mandel verloren wurde.
Wenig später war dann das untere Paarkreuz bei einem Spielstand von 6:1 an der Reihe.
Lange umkämpft war die Partie zwischen Martin Jeßberger und Luca Mücke, ehe sich Luca Mücke mit 9:11, 11:3, 11:9, 12:14, 5:11 als Sieger durchsetzte.
Im nächsten Spiel standen sich Louis Höhnlein und Rene Mücke gegenüber.
Nach verloreneren 1 Satz drehte Rene Mücke das Spiel und brachte es mit 3 zu 1 nach Hause.
Vor dem Duell der Einser stand es mittlerweile 6:3 für den Gastgeber.
Mit 4:11, 13:11, 7:11, 5:11 verlor danach Birgit Grün ihre Partie gegen einen stark aufspielenden Heinz Helgert.
Die nachfolgende 3 Satz Niederlage von Detlev Jäger gegen Timo Endres war so etwas wie der Genickbruch.

Zwischenstand 7:4 für Rettersheim.

Sehr stark spielte Leon Amzaj bei seinem 3:0 Erfolg gegen David Grün der kein Mittel fand, um ihn Paroli zu bieten.
Vor dem Duell der beiden Vierer stand es somit 7:5.
Thomas Schwarz verlor etwas glücklos in einem knappen Spiel gegen Ralf Mandel mit 11:9, 11:8 und 11:9.
Im nächsten Spiel verlor Rene Mücke denkbar knapp in einem umkämpften Spiel gegen Martin Jeßberger in 5 Sätzen.

Somit hatten wir 9 : 5 verloren.

Danke an Rettersheim für das freundliche und jederzeit fair gespielte Match.

Weiter geht es am 15.10.2021 Zuhause gegen den TV 1884 Marktheidenfeld III und wir versuchen, die Niederlage wettzumachen.

Punkte:

TTC Rettersheim

Doppel: Grün / Endres (1), Grün / Jeßberger (1), Mandel / Höhnlein (1)
Einzel: B. Grün (1), T. Endres (2), D. Grün (1), R. Mandel (1), M. Jeßberger (1), L. Höhnlein (0)

FC 1920 Thüngen II

Doppel: Helgert / Jäger (0), Amzaj / Mücke (0), Schwarz / Mücke (0)

Einzel: H. Helgert (1), D. Jäger (0), L. Amzaj (2), T. Schwarz (0), R. Mücke (1), L. Mücke (1)

Spielbericht:

Zurück