1000 Euro für den FC Thüngen

von Andrea Stiel

Backstube Hohmann spendet großzügig

Über eine großzügige Spende von 1000 Euro darf sich der FC Thüngen freuen. Anlässlich seines 80. Geburtstages hat Reinhold Hohmann, Seniorchef der Backstube Hohmann (rechts), diese Summe dem Sportverein zur Verfügung gestellt: „Ich finde es großartig, was der FC Thüngen mit seinem Sportangebot und den vielen Veranstaltung für den Ort leistet.“, begründet er seine finanzielle Unterstützung.
Erfreut nahm Vorsitzender Hans Eitel den symbolischen Scheck im Beisein von Firmeninhaberin Ulrike Hohmann-Nickel entgegen. Der FC könne die Spende sehr gut gebrauchen. Nicht nur die Sanierung der Werntalhalle, sondern auch der laufende Sportbetrieb koste sehr viel Geld, erklärte Eitel.

Zurück