Firma Ammersbach spendet 500 € für die Sanierung der Werntalhalle

von Peter Zeitz

Ein schönes Weihnachtsgeschenk machte die Firma „Ammersbach GmbH Stahl- und Sonderkonstruktionen“ dem FC Thüngen

Björn Straub, Christopher Heafey, Hans Eitel und Roland Kosikors (von links nach rechts)

Ein schönes Weihnachtsgeschenk machte die Firma „Ammersbach GmbH Stahl- und Sonderkonstruktionen“ dem FC Thüngen. Sie entschied sich, ihre diesjährige Weihnachtsspende in Höhe von 500 € für die Sanierung der Werntalhalle zur Verfügung zu stellen. Dort laufen aktuell die Arbeiten auf Hochdruck, denn zur kommenden Faschingssession, die im Februar startet, müssen die Räumlichkeiten soweit wieder funktionstüchtig sein.
Björn Straub (Mitarbeiter der Firma Ammersbach und gleichzeitig Beisitzer beim FC) überreichte einen symbolischen Scheck an die drei Vorstände des Sportvereins Christopher Heafey, Hans Eitel und Roland Kosikors (von links nach rechts). „Es wäre schön, wenn dieses Beispiel Schule machen würde, denn für die Sanierung der Halle wird jeder Euro dringend benötigt.“, waren sich die Vorsitzenden einig und nahmen die Spende dankbar entgegen.

Zurück